Kommissionen - Trachernvereinigung Nidwalden

Direkt zum Seiteninhalt

Kommissionen

über uns
Trachtenkommission

Die Trachtenkommission wurde am 18. Dezember 1979 zur 1. Sitzung einberufen. Sie besteht aus je zwei Mitgliedern aus jeder der Kantonalen Trachtenvereinigung angeschlossenen Trachtengruppen.
Aufgabe der Trachtenkommission und deren Mitgliedern ist es, das Tragen und die Beschaffung der Trachten zu überwachen. Es ist Pflicht, sich an die Kantonalen Richtlinien zu halten. Bei Beschaffungsproblemen arbeitet die Trachtenkommission alternative Lösungen aus und unterbreitet sie dem Kantonalvorstand zu handen der Kantonalen Vereinigung.
Die Trachtenkommission fördert trachenhandwerkliche Kurse und Berufe.
Mitglieder Trachtenkommission
Rita Odermatt (Präsidentin)
Nadja Zimmermann
Trachtengruppe Buochs
Evelyne Schüler-Schulze
Mary Schürmann
Trachten Stans
Vreny Kaiser-Gander
Pia Bölsterli-Joller
Beggrieder Trachteleyt
Silvia Käslin
Andrea Fischer
Trachtengruppe Ennetbürgen
Innerschweizer Kommission für Kinder und Jugendliche (IKOKJ)

Seit August 2001 gibt es die Kommission für Kinder und Jugendliche (KOKJ). Im Jahr 2002 fand der erste Kurs für Kinder- und Jugendgruppen-Leiterinnen in Einsiedeln statt.
Im November 2003 fand die erste Schweizerische Delegiertenversammlung in Düdingen statt. Die Delegiertenversammlung wird jedes Jahr stattfinden und jeweils ein Vertreter jedes Kantons wird teilnehmen. Für einen grossen Teil der Kantone war diese Versammlung die erste Aktivität für das KOKJ.

IKOKJ Vertretung Kanton Nidwalden
Patricia Zieri, Beckenried
Zurück zum Seiteninhalt